April 2018

Meldung:

16. April 2018

Kinderarmut – wie hoch ist die Zahl der Betroffenen im Main-Kinzig-Kreis?

Sozialpolitiker der SPD-Kreistagsfraktion kündigen Antrag zur Erhebung der Zahlen für die Kreistagssitzung im Juni an

Zwanzig Prozent der Kinder in Deutschland sind laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung von Armut unmittelbar betroffen oder aber davon bedroht. Wie stellt sich diese Problematik im Main-Kinzig-Kreis dar? Das wollen die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten der SPD-Kreistagsfraktion wissen und kündigen einen entsprechenden Antrag zur Kreistagssitzung im Juni an.

Nach dem Willen der heimischen SPD sollen im Main-Kinzig-Kreis – losgelöst von Maßnahmen auf Bundes- und Landesebene – konkrete Projekte zur Stärkung von Kindern auf den Weg gebracht werden.

Sitemap