Juli 2015

Pressemitteilung:

24. Juli 2015
Investitionsmaßnahmen bei Haushaltsklausur festgelegt

SPD will auch 2016 mit Bedacht investieren

Zwei Tage hatte sich die SPD-Fraktion Zeit genommen, in der Abgeschiedenheit der Hessenmühle in Großenlüder sich auf die Haushaltsgespräche zum Gründauer Haushalt 2016 vorzubereiten und ihre Investitionsvorschläge für das kommende Jahr zusammenzustellen.

Pressemitteilung:

Gründau/Gelnhausen, 22. Juli 2015
Dr. Schubert sieht keinen Diskussionbedarf zur Finanzlage des Hallenbads

Hallenbad bietet keinen Anlass zur Besorgnis

In der vergangenen Sitzung der Gemeindevertretung lehnte die SPD-Fraktion den Antrag der CDU ab, in dem der Gemeindevorstand beauftragt werden sollte, über die finanzielle Situation des Hallenbads in Gelnhausen zu berichten. „Dass eine solche Diskussion ‚dringend geboten‘ sei, wie es in dem CDU-Antrag heißt, kann ich nicht erkennen“, erklärte der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Jürgen Schubert.

Pressemitteilung:

Lieblos, Bürgerzentrum, 16. Juli 2015

20.07.2015: 43. Sitzung der Gemeindevertretung in Lieblos

Hier finden Sie die Einladung zur Sitzung der Gemeindevertretung.

Meldung:

15. Juli 2015

KFA: Größere Benachteiligungen abgemildert

Kreiskoalition zur Einigung beim Kommunalen Finanzausgleich

Die Kreiskoalition aus SPD, Grünen und Freien Wählern sieht im Verhandlungsergebnis zum Kommunalen Finanzausgleich eine Einigung auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner und eine Abmilderung entgegen der Zahlen im ursprünglichen Entwurf zur Neuordnung des KFA der Hessischen Landesregierung. „Wir haben im Main-Kinzig-Kreis lange auf ein Entgegenkommen des Landes gewartet. Nach monatelangen Protesten der Kommunen und ihrer Spitzenverbände ist jetzt ein Ergebnis erzielt worden, das von unserer Seite nicht als großzügiges Entgegenkommen gewertet werden kann, sondern die Bedarfe der Kommunen lediglich mehr berücksichtigt. Gekämpft wurde unter anderem um die Selbstverständlichkeit, dass Bundesgelder, die von Anfang an für Kommunen bestimmt waren, von der Hessischen Landesregierung nun auch 1 zu 1 an diese weitergegeben werden“, erklären die Fraktionsvorsitzenden Klaus Schejna (SPD), Reiner Bousonville (Grüne) und Jürgen Heim (FWG).

Meldung:

14. Juli 2015

Haupt- und Realschule Birstein – Konkurrenzsituation macht stetige Weiterentwicklung notwendig

Bildungspolitisch interessierte Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion besuchten die Haupt- und Realschule in Birstein. Schulleiter Michael Neeb, Konrektorin Andrea Lange und Konrektor Tilo Franke gaben den Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten einen Überblick über den Schulstandort, den derzeit 390 Schülerinnen und Schüler in 12 Realschul- und 5 Hauptschulklassen besuchen.

Sitemap