Januar 2015

Pressemitteilung:

30. Januar 2015
Vorschläge der Hain-Gründauer SPD-Ortsbeiratsmitglieder

Beschwerdefreier Zugang zum Friedhof und anonyme Grabstellen

Eine geschotterte Zufahrt und Parkmöglichkeit wären nach Ansicht von Angela Holzderber (SPD) und Oskar Neugebauer (SPD), beide Mitglied im Ortsbeirat Hain-Gründau, eine geeignete Lösung, um gerade älteren und gehbehinderten Menschen einen beschwerdefreien Zugang zu den oberen Grabfeldern auf dem Friedhof in Hain-Gründau zu ermöglichen. Ebenso wollen sie Nachfragen aus der Bevölkerung nach einer anonymen Grabstelle auf diesem Friedhof aufgreifen und an den Gemeindevorstand herantragen.

Meldung:

Breitenborn, 26. Januar 2015

26.01.2015: 38. Sitzung der Gemeindevertretung in Breitenborn

Hier finden Sie die Einladung zur Sitzung der Gemeindevertretung

Pressemitteilung:

20. Januar 2015
Neujahrsempfang der SPD mit Gastrednerin Bettina Müller (MdB)

"Die Partei ist hellwach und lebendig"

Zum Neujahrsempfang der SPD Gründau hatten die Sozialdemokraten als Gast- rednerin die Bundestags-abgeordnete Bettina Müller eingeladen. Müller sprach über die sozialdemokratischen Themen auf bundespoli-tischer Ebene im vergangenen Jahr und gab einen Ausblick auf die Themen, die ihrer Meinung nach die Gesellschaft in den kommenden Monaten und Jahren beschäftigen wird.

(Quelle: Gelnhäuser Tageblatt vom 20.01.2015)

Pressemitteilung:

18. Januar 2015
Unkontrollierten Ausbau der Windenergie vermeiden

SPD regt Vertrag mit Constantia Forst an

Wie es mit dem Ausbau der Windenergie in Gründau weitergehen könnte, darüber wird das Regierungspräsidium in Darmstadt voraussichtlich Mitte 2016 entscheiden. „Um unabhängig von dieser Entscheidung zu werden, schlägt meine Fraktion eine vertragliche Regelung mit Constantia Forst vor", erklärt SPD-Gemeindevertreter Hartmut Stuhldreier.

Pressemitteilung:

09. Januar 2015
1,5 Mio. Euro mehr in der Kasse als geplant, Bilanzvolumen mit 117 Mio. Euro stabil

Jahresabschluss Gründau 2013 – ein hervorragendes Ergebnis

Das Jahresabschlussergebnis der Gemeinde Gründau für 2013 liegt den Fraktionen seit kurzem vor. Unterm Strich hat sich das Gesamtergebnis um rund 1,0 Mio. Euro gegenüber der Planung verbessert und das, obwohl der 2013er Haushalt nach Anforderung der SPD-Fraktion noch knapper als in den Vorjahren geplant wurde. Außerdem sind 1,5 Mio. Euro mehr in der Kasse als noch Anfang 2013 geplant. Das Bilanzvolumen mit 117 Mio. Euro ist stabil. Die Rücklagen sind trotz zahlreicher Investitionen um etwa 1 Mio. auf 36 Mio. Euro angestiegen.

Pressemitteilung:

02. Januar 2015
Haushaltsantrag der SPD umgesetzt

Radweg nach Gettenbach fertig gestellt

Der Radweg zwischen Hain-Gründau und Gettenbach war bisher ein Schotterweg mit vielen Schlaglöchern entlang des Abwasserkanals zwischen beiden Gründauer Ortsteilen.

Sitemap