Juli 2014

Meldung:

21. Juli 2014

21.07.2014: 34. Sitzung der Gemeindevertretung in Lieblos

Hier finden Sie die Einladung zur Sitzung der Gemeindevertretung

Pressemitteilung:

19. Juli 2014
Holzderber erwidert Kritik des Bürgermeisters

Planung mit Hand und Fuß statt nur für den Augenblick

Die Ganztagesbetreuung für Kinder wird aufgrund der Veränderungen in unserer Gesellschaft und in der Arbeitswelt immer mehr nachgefragt – auch in Gründau und das noch völlig unabhängig von der noch ausstehenden Abschaffung der Gebühren für die Kleinkindbetreuung.

Pressemitteilung:

17. Juli 2014
SPD-Fraktion will Suche nach Nachfolger für Arztpraxis forcieren

Runder Tisch für Hausarztversorgung im oberen Gründautal!

„Wir dürfen keine Zeit mehr verlieren und müssen uns noch stärker engagieren", so lautet das Credo des Gemeindevertreters Matthias Springer aus Breitenborn. Wenn man wirklich etwas für die hausärztliche Versorgung im oberen Gründautal tun wolle, dann müsse man damit jetzt anfangen.

Pressemitteilung:

12. Juli 2014
SPD fordert rasche Umsetzung des Beschlusses zur Abschaffung der Kita-Gebühren

Schubert: „Helfrich ignoriert geltendes Recht"

„Es ist ein einmaliger, negativer Vorgang in der politischen Geschichte Gründaus, dass ein Bürgermeister einen Beschluss der Gemeindevertretung vorsätzlich nicht umsetzt. Er verstößt damit gegen geltendes Recht", kritisiert der SPD-Fraktionschef, Dr. Jürgen Schubert, den Gründauer Bürgermeister.

Pressemitteilung:

11. Juli 2014
Holzderber kritisiert Kita-Maßnahmen des Bürgermeisters

Langfristiges Konzept statt Hauruck-Aktion gefordert

In der SPD-Fraktion entsteht der Eindruck, dass die Verwaltung mit dem Bürgermeister an der Spitze gerade bei der Kinderbetreuung nur von Jetzt auf Gleich plant. Ein langfristiges Konzept, eine klare Definition des Zieles, wieviel Plätze wir in Gründau benötigt werden, eine Diskussion von Alternativen findet nicht statt.

Pressemitteilung:

04. Juli 2014

Gründauer Kindergärten bereits seit 2007 weitgehend gebührenfrei!

„Die Gemeinde ist schon seit vielen Jahren darum bemüht, die Eltern bei der Kinderbetreuung finanziell möglichst wenig zu belasten. Der Beschluss der Gemeindevertretung, getragen von der SPD-Mehrheit, die Betreuungsgebühren komplett abzuschaffen, ist nur noch der letzte, konsequente Schritt hin zum kostenfreien Zugang zu Bildung zum frühest möglichen Zeitpunkt – so wie es der hessische Bildungsplan vorsieht", betont Angela Holzderber, Vorsitzende des Sozialausschusses und selbst Erzieherin an einer Kita.

Pressemitteilung:

01. Juli 2014
Holzderber (SPD): „Kein Kind soll zurück bleiben"

Vorzügliche Arbeit in der „Villa Kunterbunt"

Beim „Tag der offenen Tür" die Kita „Villa Kunterbunt" in Mittel-Gründau überzeugten sich Vertreter der Sozialdemokraten Gründaus von der vorzüglichen pädagogischen Arbeit, die die Erzieherinnen mit den Kindern dort leisten. Offen und engagiert führten die Kinder die Besucher durch ihre Welt.

Sitemap